Klasse A2

Krafträder (auch mit Beiwagen) mit einer Motorleistung von nicht mehr als 35 kW

Mindestalter: 18 Jahre

Klasse A2

Mindestalter:

  •  18 Jahre

Ist ein Vorbesitz einer anderen Klasse erforderlich?

  • nein

Was darf man mit der Klasse A2 fahren?

  • Krafträder (auch mit Beiwagen) mit einer Motorleistung von nicht mehr als 35 kW, bei denen das Verhältnis der Leistung zum Gewicht 0,2 kW /kg nicht übersteigt.


Notwendige Unterlagen für die Bearbeitung des Antrages:

  • Personalausweis/ Reisepass/ Aufenthaltstitel
  • Passbild (biometrisch)
  • Sehtest (nicht älter als 2 Jahre)
  • Nachweis über lebensrettende Sofortmaßnahmen
  • keine wesentlichen Eintragungen im Verkehrszentralregister


Ausbildung Theorie:

  • 12 Doppelstunden Grundwissen ( bei Vorbesitz nur 6 Doppelstunden)
  • 4 Doppelstunden klassenspezifischer Unterricht

Ausbildung Praxis:

  • Die Grundausbildung erfolgt nach den Inhalten der gesetzlichen

Fahrschülerausbildungsordnung

  • die Zahl der Fahrstunden ist abhängig von den Fähigkeiten und Lernfortschritten
  • Sonderfahrten (gesetzlich vorgeschrieben):
    • 5 Fahrstunden Überlandfahrt
    • 4 Fahrstunden Autobahnfahrt
    • 3 Fahrstunden Nachtfahrt

Prüfung Theorie:

  • bei Ersterteilung: 
    • Fragebogen mit 30 Fragen - ab 11 Fehlerpunkten oder bei 2 Fragen mit je 5 Fehlerpunkten gilt die Prüfung als nicht bestanden
  • bei Erweiterung:        
    • Fragebogen mit 20 Fragen - ab 7 Fehlerpunkten gilt die Prüfung als nicht bestanden

 

Prüfung Praxis:

  • 60 Minuten

Welche Klassen schließt A2 ein?

  • Klasse A1 und AM

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.