Klasse A2

Krafträder (auch mit Beiwagen) mit einer Motorleistung von nicht mehr als 35 kW

Mindestalter: 18 Jahre

Klasse A2

Mindestalter:

  •  18 Jahre

Ist ein Vorbesitz einer anderen Klasse erforderlich?

  • nein

Was darf man mit der Klasse A2 fahren?

  • Krafträder (auch mit Beiwagen) mit einer Motorleistung von nicht mehr als 35 kW, bei denen das Verhältnis der Leistung zum Gewicht 0,2 kW /kg nicht übersteigt.


Notwendige Unterlagen für die Bearbeitung des Antrages:

  • Personalausweis/ Reisepass/ Aufenthaltstitel
  • Passbild (biometrisch)
  • Sehtest (nicht älter als 2 Jahre)
  • Nachweis über lebensrettende Sofortmaßnahmen
  • keine wesentlichen Eintragungen im Verkehrszentralregister


Ausbildung Theorie:

  • 12 Doppelstunden Grundwissen ( bei Vorbesitz nur 6 Doppelstunden)
  • 4 Doppelstunden klassenspezifischer Unterricht

Ausbildung Praxis:

  • Die Grundausbildung erfolgt nach den Inhalten der gesetzlichen

Fahrschülerausbildungsordnung

  • die Zahl der Fahrstunden ist abhängig von den Fähigkeiten und Lernfortschritten
  • Sonderfahrten (gesetzlich vorgeschrieben):
    • 5 Fahrstunden Überlandfahrt
    • 4 Fahrstunden Autobahnfahrt
    • 3 Fahrstunden Nachtfahrt

Prüfung Theorie:

  • bei Ersterteilung: 
    • Fragebogen mit 30 Fragen - ab 11 Fehlerpunkten oder bei 2 Fragen mit je 5 Fehlerpunkten gilt die Prüfung als nicht bestanden
  • bei Erweiterung:        
    • Fragebogen mit 20 Fragen - ab 7 Fehlerpunkten gilt die Prüfung als nicht bestanden

 

Prüfung Praxis:

  • 60 Minuten

Welche Klassen schließt A2 ein?

  • Klasse A1 und AM

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok